Herzlich willkommen!

1989 entstand aus einer Initiative des Spielmanns „Kowelenzer Schosch“, Heinz Georg Gail und dem ehemaligen Stadtjugendpfleger „Iwan“, Helmut Steinfeld, der Volkstanztreff Boppard. Nachdem sich Iwan 2007 aus der Organisation zurückgezogen hat, übernahm die neue Generation das Ruder.
Seit Dezember 2007 finden die Tanzabende nun in der Alten Weinstube in St.Goar-Werlau statt.

Regelmäßig treffen sich 15 bis 30 Tänzerinnen und Tänzer zu Livemusik um Tänze aus Frankreich, Deutschland, Schweden, England und dem Balkan zu tanzen.
Es handelt sich oftum Kreis- und Reihentänze unserer europäischen Nachbarn, zu denen ein/-e Partner/-in nicht erforderlich ist.
Bei der Livemusik kommen Dudelsäcke, Drehleier, diatonisches und chromatisches Akkordeon, Saxophon, Schlagwerk, Gitarre und manches andere Instrument zum Einsatz.

Der Ball beginnt jeweils um 20 Uhr.

Die Tanzabende sind meist kostenfrei, zur Unterstützung darf aber gerne gespendet werden!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s